Lehrplan für das Fach Französisch
Jgst Sprache Umgang mit Texten und Medien interkulturelles Lernen und Landeskunde
6 Kenntnisse und Fertigkeiten
(Von der ersten elementaren Sprachverwendung in Jgst. 6 bis hin zur selbständigen Sprachverwendung in Jgst. 11/12)
komunikative Fertigkeiten
  • Hören
  • Lesen
  • Sprechen
  • Schreiben
  • Übertragen in die/ aus der Fremdsprache
sprachliche Mittel
  • Aussprache
  • Wortschatz: zur Bewältigung der jeweiligen sprachlichen Aktivitäten
  • Grammatik: grundlegende Strukturen entsprechend der jeweiligen Kommunikationssituation
Sprachreflexion
Aufbau eines Sprechbewusstseins, das es ermöglicht, Lernprozesse zu verstehen und zu verbessern, und das schließlich zu einem selbständigen Fremdsprachenlernen befähigt
  • Erschließen und Erstellen, von beginn an auch authentischer Texte (vertraute Alltagssituationen; Lieder, Gedichte, Comics, Jugendliteratur)
  • Frankreich und die französischsprachige Welt (an ausgewählten Beispielen): Alltags- und Jugendkultur sowie geographische Gegebenheiten im Überblick
  • Aufgeschlossenheit für kulturelle Unterschiede
7
8
  • Erschließen und Erstellen auch längerer, anspruchsvoller und zunehmender authentischer Texte (vertraute Alltagssituationen; Lieder, Gedichte, Comics, Jugendliteratur)
  • Frankreich: regionale Gliederung, ethnische Vielfalt, Jugendkultur, Bildungswesen, Arbeits- und Berufswelt
  • weitere französischsprachige Länder
  • wichtige Epochen der französischen Geschichte; deutsch-französische Beziehungen
  • aktuelle Themen und Entwicklungen
  • Toleranz gegenüber anderen Denkweisen
  • Hinterfragen eigener Wertvorstellungen
9
10
  • Erschließen (inhaltlich wie formal) komlexerer, vorwiegend authentischer, auch literarischer Texte
  • Erstellen thematisch anspruchsvoller Texte (breites Themenspektrum)
11/12
  • Erschließen authentischer Texte aus einem breiten Themenspektrum
  • Vefahren der Textanalyse
  • Auseinandersetzung mit literarischen Texten verschiedener Epochen und Gattungen
  • Erstellen von Texten unter Beachtung der Gesprächs- bzw. Schreibsituationen:

    präziser Ausdruck; schlüssige, differenzierte Argumentation; sprachlich-stilistische Angemessenheit
  • Vielfalt der französischsprachigen Kultur (unter Einbeziehung aktueller Entwicklungen) anhand folgender Themenbereiche:
    • Gesellschaft und politisches Leben
    • Geschichte, Wirtschaft
    • Umwelt, Natur, Wissenschaft, Technik
    • Werte und Normen
    • Kunst, Kultur, Medien
  • Erkennen übergeordneter Zusammenhänge
  • selbstständige Beschäftigung mit Frankreich und der französischsprachigen Welt